Beratung (FAQ)

Fragen Sie uns - wir sind für Sie da
Considering investing in a PSA gas generator?

Was wollen Sie wissen?

Mit mehr als 40 Jahren in der Branche glauben wir, dass wir eine ziemlich gute Vorstellung davon haben, welchen Herausforderungen unsere Kunden gegenüberstehen.

Wenn Sie derzeit die Investition in ein PSA-Gerät in Erwägung ziehen, würden wir uns freuen, Ihre Bedürfnisse im Detail zu besprechen.

Generell gilt: Je mehr Informationen Sie uns zur Verfügung stellen, desto besser können wir Sie unterstützen.

Nachfolgend haben wir die häufig gestellten Fragen und Antworten aufgelistet.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie einige Antworten auf die Fragen, die wir am häufigsten zu unseren Stickstoff- und Sauerstofflösungen erhalten. Sollten wir etwas übersehen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind hier, um zu helfen.

PSA ist eine kostengünstige Methode, um Stickstoff oder Sauerstoff aus Luft zu gewinnen. PSA ist die Abkürzung für Pressure Swing Adsorption. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie unsere Seite Stickstofftechnologie oder Sauerstofftechnologie.

OXYMAT erstellt Ihnen gerne Angebote mit den von Ihnen gewünschten Einheiten – imperial oder metrisch.

OXYMAT liefert nach Ihren Anforderungen. Unsere Kernkompetenz sind PSA-Anlagen, aber wir haben seit mehr als 40 Jahren Tausende von Kompressoren, Trocknern und Filtern geliefert.

Wir sind Experten bei der Dimensionierung des Luftpakets für die PSA, und wir erhalten von den meisten unserer Unterlieferanten hervorragende Preise. Unsere Preise für die komplette Prozesslinie sind in der Regel niedriger als das, was Sie als einzelner Kunde selbst beschaffen können.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich bitte an sales@oxymat.com, oder rufen Sie an unter +45 48 79 78 11.

Die kurze Antwort lautet: Ja. Wir haben jedoch eine enge Zusammenarbeit mit BOGE und KAESER. Wenn Sie sich für eine dieser Firmen entscheiden, können Sie einen wettbewerbsfähigeren Preis von OXYMAT erwarten.

Wir arbeiten auch mit Gardner-Denver und Atlas Copco zusammen, mit denen wir eine gute technische Arbeitsbeziehung haben.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich bitte an sales@oxymat.com, oder rufen Sie +45 48 79 78 11 an.

Im Allgemeinen gilt: Je mehr Informationen wir erhalten, desto genauere Angebote können wir erstellen.

Die wichtigsten Faktoren sind unten aufgeführt:

  • Kapazität
  • Reinheit
  • Ausgangsdruck
  • Taupunkt
  • Land der Installation (Arbeitsbedingungen)
  • Leistungsaufnahme (Spannung, Phasen, Frequenz)
  • Höhe über dem Meeresspiegel
  • Zertifizierungsanforderungen (ASME/Schiffszulassung, etc.)

Wenn Sie sich bei einem der oben genannten Punkte unsicher sind, rufen Sie uns bitte an und wir helfen Ihnen, Ihre Anforderungen zu klären. Kontaktieren Sie uns unter +45 48 79 78 11 oder sales@oxymat.com.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sind wir Experten in der Dimensionierung von Puffertanks, basierend auf Ihrer Anwendung, dem Druck und den Sicherheitsmargen.

Ja. Der Energieverbrauch der PSA-Anlagen von OXYMAT ist dem einer ASU (Luftzerlegungsanlage/Gasfabrik) sehr ähnlich.

Allerdings müssen Sie bei der PSA das Gas nicht transportieren, da Sie es vor Ort erzeugen.

Außerdem wird der Strom in unseren Produktionsanlagen durch Solardachplatten und zertifizierten Ökostrom erzeugt.

Im Allgemeinen hat OXYMAT ein sehr grünes Profil, und wir arbeiten kontinuierlich daran, alle Aspekte unseres Produktionsprozesses zu verbessern.

Ob es für Sie sinnvoll ist, in eine PSA-Anlage zu investieren, hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Wie hoch sind Ihre Energiekosten (kWh)?

  • Wie hoch sind die Kosten für die Alternative (Flüssiggas zum Tank oder zu den Zylindern)?

  • Wie ist die Infrastruktur in Ihrer Umgebung (Straße, Schiene, Fähre)?

  • Wie groß ist die Entfernung zu Ihrer nächsten ASU (Luftzerlegungsanlage/Gasfabrik)

Insgesamt gilt: Je niedriger der Energiepreis und je höher der Gaspreis (O2 oder N2),

desto kürzer wird der ROI (Return on Investment) sein. Als Beispiel liefert OXYMAT viele Einheiten nach Island und Norwegen, wo Strom günstig ist und der Transport sehr kostspielig sein kann. Bitte bedenken Sie, dass ein LKW mit Flüssiggas auf dem Weg zurück zur ASU leer ist. Sie werden auch die Rückfahrt bezahlen. 

OXYMAT verfügt über Tools, mit denen Sie schnelle Berechnungen für Ihr Unternehmen anstellen können, um Ihnen eine Vorstellung von der Länge Ihres ROI zu geben.

Overskrift

Lorem ipsum dolor sit amet, te has solet postea. Voluptua quaestio dissentias has ex, no interpretaris, viderer pertinax repudiandae ne ius, qui ne porro insolens instructior. Graece euripidis instructior an vix, eum et equidem expetenda concludaturque, ut est Ex est dicit graeco consequat, mel rebum placerat et. Facer recusabo reprehendunt vel at. Delenit repudiare in mei, mazim assentior voluptaria et pri. Ad tempor tritani qui, et elitr consequat

Lorem ipsum dolor sit amet, te has solet postea. Voluptua quaestio dissentias has ex, no interpretaris, viderer pertinax repudiandae ne ius, qui ne porro insolens instructior. Graece euripidis instructior an vix, eum et equidem expetenda concludaturque, ut est Ex est dicit graeco consequat, mel rebum placerat et. Facer recusabo reprehendunt vel at. Delenit repudiare in mei, mazim assentior voluptaria et pri. Ad tempor tritani qui, et elitr consequat Lorem ipsum dolor sit amet, te has solet postea.